Comelico Superiore

Das Comelico ist jene Gegend der Provinz Belluno, die sich im Herzen der Dolomiten befindet und an der Provinz Trentino-Südttirol und dem österreichischen Bundesland Kärnten grenzt. Die Gemeinde von Comelico Superiore besteht aus mehreren Streusiedlungen und Dörfern entlang des Pádola-Tales. Das grüne Tal ist von der Gebirgskette der „Monti Pallidi“ umzingelt und die bäuerlichen Häuser sind allesamt aus Holz, eine Bauweise, die man eher in den nördlichen Dolomitentälern wiederfindet, als in der Provinz Belluno. Die Dörfer hingegen sind im venetianischen Stil gebaut, ein Zeichen dafür, dass diese Gegend schon immer ein Durchzugsgebiet zwischen Nord und Süd war. In der Talsohle finden wir eine Strasse, die uns auf 1300 Metern Seehöhe nach Bagni di Valgrande führt. Fleißige Wanderer erreichen von hier aus die Schutzhütten „Lunelli“ und „Berti“, von wo man aus entweder die Spitze „Popera“ (3046 Meter) oder die sextner Dolomiten erreicht.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Die Gegend um Tivoli nicht nur reich an natürlichen Schätzen, sondern auch an kulturhistorischen...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu