Freizeit

Auf den Spuren der Vergangenheit
Besonders erwähnenswert ist die traditionelle Küche, welche hervorragende Fischgerichte und -suppen zu bieten hat, die sich gut mit den großen Weinen der Region verbinden lassen. Abgesehen von den schon erwähnten Sehenswürdigkeiten, sei noch an folgende Ort der Kultur erninnert: Aquileia, die wegen ihrer Mosaike in der Basilika und den vielen Überresten aus der Antike zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Nur wenige Kilometer entfernt kann man die bezaubernde Stadt der Renaissance Palmanova besichtigen – ihr Platz wird jeden Besucher beeindrucken

Die Entdeckung des Sontig
Besonders sehenswert ist der „Parco Rurale delle alture di Polazzo“, der vier Gemeinden zusammenfasst: Fogliano Redipuglia, Sagrado, Turriaco und San Pier d'Isonzo. Dieses wunderschöne Gebiet erstreckt sich von der Hochebene des gorizischen Karsus (auf dem jedes bißchen Erde der Dolinen zum Anbauen verwendet wird) zu einer Kiesebene, in der hauptsächlich Wein und Früchte angebaut werden. In dieser Gegend finden Initiativen mehrer „Agriturismo“ statt, die es dem Besucher erlauben die regionalen Traditionen zu erleben.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Entlang der Römerstraße Via Cassia befinden sich mehrere sehenswerte Ortschaften der Val d’Orcia. So zum...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu