Freizeit

Im Winter bietet der nur zehn Minuten von Arta entfernte Berg Zoncolan beste Möglichkeiten zum Langlaufen oder alpinen Schifahren. Im Sommer bieten hingegen die Karnischen Alpen Naturfreunden Routen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad: Die Hütte Pramosio lässt sich einfach erreichen; auf der anderen Seite kann man nach vierstündigem Aufstieg vom Plöckenpass aus die Berghütte Lambertenghi erreichen, angesichts des 2780 m hohen Coglians.
Tolmezzo ist das Zentrum des alpinen Abschnittes, das den oberen Teil des Tagliamento und die südlich gerichteten Täler (auch „Canali“ genannt) umfasst. Hier kann man das Volksmuseum besuchen, die beste Ermunterung zur Entdeckung der karnischen Tradition. Auch Ampezzo, Sauris (wo hervorragender Käse und Aufschnitt erhältlich ist) und Comeglians sind ein Besuch wert – letzterer Ort eignet sich übrigens gut als Basis für Ausflüge in die Val Pesarina und Valcalda. Überall bestechen die antiken, reichlich mit Blumen geschmückten Häuser und die vielfältigen Produkte der lokalen Handwerkskunst: Möbel und Schnitzereien, Schmiedeeisen, Stoffe und Stickereien. Sprachlich wie kulinarisch macht sich die Nähe zum nahen Kärnten bemerkbar.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Neben der atemberaubenden Landschaft und den kulturhistorischen Besonderheiten des Sorrento, besitzt...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu