San Pellegrino Terme

San Pellegrino Terme ist nicht nu ein eleganter Ferienort, sondern auch einer der beliebtesten Kurorte Italiens. Die Ortschaft liegt umzingelt von den Bergen des Brembana-Tales auf 358 Meter über dem Meeresspiegel. Besonders bekannt ist San Pellegrino wegen seines Mineralwassers, das sowohl für therapeutische Zwecke verwendet, als auch in Flaschen verkauft wird. Die therapeutische Nutzung des Wassers wird bereits im späten Mittelalter/beginn Neuzeit bezeugt. Doch den eigentlichen Aufschwung als Kurort erfuhr San Pellegrino Mitte des 19. Jahrhundert: von diesem Zeitpunkt an ist San Pellegrino nicht aus der Kurszene wegzudenken. Besonders beliebt ist hier das Grand Hotel (Jugendstil) mit dem ehemaligen Spielkasino: hier werden nicht nur Kongresse durchgeführt, sondern auch verschiedene kulturelle Veranstaltungen. Sehenswert ist hier die Pfarrkirche San Pellegrino und die Kirche San Nicola, in denen Bilder von Carlo Ceresa und Pietro Longhi zu bewundern sind. Der Ort eignet sich auch als Ausgangspunkt für Wanderungen.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Mit seiner 34 km langen Küste eignet sich Ischia besonders für angenehme Spaziergänge. Zum anderen aber...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu