Besonderheiten

Die Thermalanlage befindet sich im großflächigen Parco delle Fonti. Auf mehr als 140.000 m² blühen hier die unterschiedlichsten Pflanzen aus den gemäßigten Regionen Amerikas und Afrikas. In diesem Park wurden zwei Fitnessparcours gestaltet: ein anstregender und ein weniger anspruchsvoller, für die älteren Klasse. Durch beide wird man von Trainern geführt. Während der Sommerzeit finden in diesem Park auch mehrere musikalische und theatralische Veranstaltungen statt. Anfang des 20. Jh. wurden die Thermen (damals noch als Casino Boario bekannt) an die Eisenbahnstrecke Brescia – Edolo angeschlossen und durch neuen Strukturen und Hotels erweitert; gleich nach dem II Weltkrieg wurden sie nochmals ausgebaut und 1984 entstand das moderne Kurzentrum P. Violati. Diese Struktur hat heute eine kardiologische, eine rheumatologische, eine dermatologische, eine orthopedische und eine pneumologische Abteilung. Die traditionellen Therapien können durch personalisierte Wellness Pakete ergänzt werden. Die Beautyabteilung bietet ein Solarium, eine Sauna und natürliche kosmetische Behandlungen an.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Ein Juwel der Renaissance: Caprarola.Der Name dieser Ortschaft stammt vermutlich von der einzigen...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu