Sirmione

Sirmione liegt auf der südlichen Halbinsel die direkt in den Gardasee ragt und die Golfe von Desenzano und Peschiera del Garda voneinander trennt. Bereits der römische Dichter Catull wusste die Gegend zu schätzen: er widmete dieser Gegend zahlreiche Gedichte und besuchte ihn auch oft. Im Mittelalter war Sirmione eine wichtige Stadt: Longobarden, die deutschen Kaiser und schließlich die Dogen von Venedig waren Herren über diese Stadt. Bereits in der Antike gab es eine Thermenanlage in Sirmione: dies bezeugen zahlreiche archäologische Funde.
Aber auch in der Neuzeit war Sirmione ein beliebter Kurort: Foscolo, Carducci, Fogazzaro, Ezra Pound und Joyce waren regelmäßig hier auf Kur.
Ein Muss für einen gelungenen Gardaurlaub ist eine Schiffrundfahrt auf dem See. Es werden viele bedeutende Orte angefahren, die genügend Sehenswürdigkeiten bieten. So zum Beispiel Desenzano und seine Strände, die Festung Manerba, die Villen in Salò, Gardone Riviera mit dem „Vittoriale degli Italiani“ (Monumentalvilla des italienischen Schriftstellers Gabriele D’Annunzio), Torscolano-Maderno, Gargnano und die Dörfer in der Hochebene des Tignale und Tremosine.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Mit seiner 34 km langen Küste eignet sich Ischia besonders für angenehme Spaziergänge. Zum anderen aber...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu