Freizeit

Auf einem Hügel unweit von Agrigent befinden sich die Ruinen der antiken griechischen Kolonie Akragas, die von Pindar als „Wunderschöne unter den sterblichen Städte“ besungen wird. Unweit davon, befindet sich das Weltkulturerbe der „Valle dei Templi“, religiöse Gebäude aus Sandstein im dorischen Stil. Über 1,5 km Länge erstrecken sich die Tempeln der Götter Vulkan, Demetra, Persephone, Zeus und Herkules. Die Tempelanlage wurde um das 5 Jhd. v. Chr. errichtet.
Auch die Natur kann sich hier zeigen lassen: „Capo Bianco“ ein weiser Felsen ragt über dem Meer und prägt die Landschaft, auf dessen Anhöhe sich einst die Stadt Eraclea Minoa befand.

 

Die Thermen im Überblick

Sardinien
Auch Jugendliche brauchen Erholung vom stressigen Alltag. Immer mehr Teenager verbringen deswegen...
Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Ein beliebtes Ausflugsziel in der Provinz Parma ist Fidenza. Die um das Jahr 40 v. Chr. unter dem Namen...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu