Acireale

Die Stadt wurde auf einem Lavahang in der Riviera der Zyklopen (Riviera dei Ciclopi) im Jahre 1326 errichtet, unweit der griechischen Siedlung Akis, die dann unter der Herrschaft Byzanz von einem Erdbeben zerstört wurde. Auch Acireale fiel einem Erdbeben zum Opfer und wurde schließlich im Jahre 1693 wiedererrichtet: Das Stadtzentrum präsentiert sich im typischen süditalienischen Barockstil. Besonders sehenswert sind hier die Basilika „Santissimi Pietro e Paolo“ sowie der Gemeindepalast, mit seinen Skulpturen.

Wissenswertes

Unweit von Acireale befindet sich der Ort Aci Trezza. Dieser Ort ist Teil der italienischen Kultur- und Gedächtnisgeschichte. In Aci Trezza spielt sich die Familiensaga „I Malavoglia“ des italienischen Schriftstellers Giovanni Verga  
ab: Minutiös werden in diesem Roman Bräuche und Sitten der Fischer geschrieben, sowie das Schicksal der Romanfigoren Padron Ntoni, Maruzza, Lia, Mena und Alfio. Im jahre 1948 ließ sich der italienische Regisseure Luchino Visconti vom Roman inspirieren, und drehte in Aci Trezza den Film „La terra trema“, ein Meisterstück des italienischen Neorealismus. Auch griechische Mythen spielen sich in dieser Gegend ab: die Zyklopeninseln (isole dei Ciclopi) sollen jene Felsen sein, mit denen Polyphem das Schiff Odysseus bewarf.

 

Die Thermen im Überblick

Sardinien
Auch Jugendliche brauchen Erholung vom stressigen Alltag. Immer mehr Teenager verbringen deswegen...
Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Die Gegend um Telse ist ein beliebtes Wandergebiet. Der Regionalpark Matese bietet Wanderwege...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu