Lazise

Lazise (Provinz Verona) liegt am südöstlichen Ufer des Gardasee, zwischen Sirmione und Punta San Vigilio. Im Hinterland gedeihen Olivenhaine und Weinberge, was für das milde Klima spricht. Die antiken Häuser prägen die Innenstadt und erzählen uns Geschichten aus längst vergangenen Zeiten, als Lazise eine bedeutende Handelsstadt der Dogenrepublik Venedig war, von wo aus die Republik mit anderen Herzogtümern Handel betrieb. Unweit von Lazise entfernt, befindet sich Colà, ein kleines Dorf, in dessen Umgebung wir zahlreiche Villen veronesischer Adelsfamilien finden. Und genau in einer solchen Villenanlage befindet sich der Garda Thermalpark Villa dei Cedri, ein auf 13ha ausgedehnter Thermenkomplex. Das Hauptgebäude, die besagte Villa dei Cedri, wurde nach napoleonischem Stil am Anfang des 19. Jahrhundert erbaut und beherbergte Adelige und Intellektuelle dieser Zeit. Heute befindet sich dort ein ausgezeichnetes Restaurant. Stallungen und Villen (so zum Beispiel „Villa Moscardo“ aus dem 15. Jhd.) wurden zu Thermaleinrichtungen umfunktioniert.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Der kleine Ort Saint-Vincent hat ein buntes Angebot für seine Besucher. Zum Beispiel das Spielcasino „De...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu