Besonderheiten

Bereits über Jahrhunderte hinweg wird das Thermalwasser von San Giuliano benutzt. Bereits die Römer wussten diese Quellen zu schätzen und ließen ein Aquädukt zum Abtransport des Wassers errichten. Im späten Mittelalter und frühen Neuzeit war San Giuliano ein begehrtes Gebiet, das abwechselnd unter der Herrschaft von Pisa und Lucca stand. Erst als es Teil des Herzogtums Toskana wurde (17. Jahrhundert) und unter der Obhut der Familie Lorena stand, wurde es zu einem beliebten Kurort.
Im selben Jahrhundert erhielt San Giuliano ein neues Stadtbild: nach wie vor sind die Therme im antiken Palazzo untergebracht, umgeben von einem Olivenhain.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Die karstige Gegend um Riolo Terme bietet zahlreiche Wandermöglichkeiten. Besonders empfehlenswert sind...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu