Freizeit

Entlang der Römerstraße Via Cascia befinden sich mehrere sehenswerte Ortschaften der Val d’Orcia. So zum Beispiel Montalcino, bekannt wegen dem Wein „Brunello di Montalcino“ oder Pienza, die architektonisch-ideale Renaissancestadt. Ebenfalls kleinere Ortschaften sind beliebte Ausflugsziele: Radicofani, San Quirico und Castiglione d’Orcia sind typische mittelalterliche Dörfer. Weitere Ortschaften auf der Via Cassia sind: Siena, Buonconvento und Monte Oliveto, sowie Viterbo, Montefiascone und der Bolseno See.
Die Val d’Orcia ist nicht nur wegen seiner natürlichen Schönheiten bekannt und beliebt, sondern auch wegen ihrer Küche. Spezialitäten dieser Gegend sind verschiedene Wildgerichte (z. B. Wildschwein), Wurstspezialitäten (Porchetta, Salame) oder Käsesorten, etwa wie der Schafskäse „pecorino di Pienza“. Diese bunte Region bietet aber auch D.O.C.-Weine, wie zum Beispiel die Weine Novello und Vin Santo. Erlesen ist allerdings auch der Pilz „lardaiolo bianco“, der mit Fleisch- oder Reisgerichten serviert wird.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Sardara liegt wirklich an einem strategischen Ort: nur 53 km von Cagliari und 40 km von Oristano...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu