Besonderheiten

Das Thermenbecken von San Casciano zählt vier Quellen mit einer Durchschnittstemperatur von 42°C. Bereits die Etrusker wussten dieses Wasser zu schätzen und der römische Dichter Horaz erzählt sogar von einem Aufenthalt des Kaisers Augustus in dieser Gegend. In der Neuzeit wurde der Thermalbetrieb durch Herzog Ferdinand I. im Jahre 1607 wieder aufgenommen: einen weiteren Aufschwung erfuhren die Therme in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhundert. Heute zählt die Therme zu einer der beliebtesten Anlagen Italiens.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Das Landschaftsgebiet Franciacorta umfasst insgesamt 19 Gemeinden der Provinz Belluno. Im Norden dieses...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu