Merano Meran

Meran liegt im Südtiroler Burggrafenamt, 30 km nordwestlich von der Landeshauptstadt Bozen entfernt, am Taleingang des Passeiertales, wo der Bach Passer in die Etsch fließt. Um die Jahrhundertwende (19./20. Jhd.) war Meran eine der beliebtesten Kurstädte Donaumonarchie. Meran hat ein besonderes Flair: spaziert man durch die Altstadt und durch die Kurpromenade, so erzählen uns die Fassaden der Häuser etwas über die Geschichte der Stadt. Gotik, Barock und Jugendstil vermischen sich harmonievoll. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch im Frauenmuseum, wo in sechs Räumen das Frau-sein im Wandel der Zeit aufgegriffen wird. Ebenfalls sehenswert ist die am Fuße des Küchelberges gelegene Landesfürstliche Burg, die im Jahre 1470 von Erzherzog Sigmund errichtet wurde. In den Frühling- und Sommermonaten flaniert man durch die Tappeiner-Promenade und genießt das milde Klima des Kurortes.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Der Regionalpark der Monti Aurunci ist ein besonders prachtvolles und wertvolles Naturschutzgebiet. Den...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu