Spello

Spello (Provinz Perugia) liegt am Hang des Berges Subiaso in Umbrien und war bereits zur Zeit des Römischen Imperiums eine bedeutende Handelsstadt auf der Via Flamminia. Noch heute kann man etliche Reste des römischen Municipiums (Landstadt) besichtigen, so zum Beispiel die Stadtmauer die unter Kaiser Augustus erbaut wurde und später in der mittelalterlichen Schutzmauer integriert wurden. Herzstück der römischen Ruinen sind nach wie vor das Amphitheater und die Thermenanlage. Die Stadt ist einfach und rational gebaut, und besteht aus drei Vierteln: Borgo, das Viertel des einfachen Volkes, Mezota, das Stadtzentrum mit den öffentlichen Gebäuden und der Kirche Santa Maria Maggiore, sowie Posterula, eine spätmittelalterliche Siedlung.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Um das Jahr 1000 war Varzi eine der reichsten Handelsstädte der Poebene und Knotenpunkt zwischen Land...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu