Besonderheiten

Die Quelle Santa Croce war im Mittelalter auch unter den Namen „Cotardo“ bzw. „Fiuggino“ bekannt, da sie dieselben Eigenschaften wie das bekannte Mineralwasser „Fiuggi“ aufweist. Einige archäologische Funde bezeugen, dass das Gebiet um der Quelle bereits in der Antike besiedelt war. Ab 1968 wurde das Wasser für therapeutische Zwecke angewandt und seit 1975 auch als Mineralwasser in Flaschen verkauft.

 

Die Thermen im Überblick

Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Die bedeutendsten kulturellen Zentren dieser Gegend liegen innerhalb eines Radius von 40 km von...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu