Barano d'Ischia

Barano d’Ischia liegt im südöstlichen Teil der Insel, 224 Meter über dem Meeresspiegel, am Fuße des Berges Empomeo. Neben dem Thermalbetrieb ist die Landwirtschaft Haupteinnahmequelle dieses Ortes. Hauptsächlich werden hier Zitrusfrüchte und Trauben für die Weinproduktion angebaut. Barano ist allerdings auch wegen seiner Strände zwischen den Halbinseln Sant’Angelo und San Pancrazio bekannt, wo sich auch der wunderschöne „Lido dei Maronti“ befindet, der zugleich auch das größte Lido der Insel ist.

 

Die Thermen im Überblick

Sardinien
Auch Jugendliche brauchen Erholung vom stressigen Alltag. Immer mehr Teenager verbringen deswegen...
Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Neben den Weinen gibt es in dieser Gegend eine weitere kulinarische Besonderheit: in den sandigen Böden...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu