Ischia

Ischia ist sowohl der Name der größten Insel im Golf von Neapel, als auch der Name des Hauptortes der besagten Insel, der sich im Nord-Westen der Insel befindet. Ischia Porto hingegen ist der Hafen der Insel, während sich im Süden die Ortschaft Ischia Ponte befindet, die erste Siedlung auf der Insel. Ischia ist eine Vulkaninsel (letzter Ausbruch im Jahre 1302): dementsprechend finden sich hier fruchtbare Böden sowie zahlreiche Schwefelquellen, die die Insel zu einem der bekanntesten und beliebtesten Kurorte Italiens machen.

 

Die Thermen im Überblick

Sardinien
Auch Jugendliche brauchen Erholung vom stressigen Alltag. Immer mehr Teenager verbringen deswegen...
Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Unweit von San Pellegrino entfernt, befindet sich das mittelalterliche Dorf Cornello. Der Dorfkern ist...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu