Besonderheiten

Die Thermenaktivität ist hauptsächlich in Ischia Porto ausfindig zu machen, jene Ortschaft, die einst unter den Namen „Villa die Bagni“ bekannt war. Das schwefelhaltige Wasser wurde bereits von den Römern benutzt. Heute finden sich auf Ischia zahlreiche öffentliche Therme, sowie Kurhotels in denen unterschiedliche Therapien durchgeführt werden können.
Ischia ist die „große Schwester“ eines riesigen Vulkans mit zahlreichen Kratern, der sich einst über die Küste von Pozzuoli bis zu den Phlägreischen Inseln erstreckte. Heute sind nur mehr der Golf sowie kleinere Krater sichtbar. Insgesamt besitzt Ischia 67 Fumarole und 103 Thermalquellen, die in 29 Becken verbunden sind und Temperaturen zwischen 15 und 86°C aufweisen.

 

Die Thermen im Überblick

Sardinien
Auch Jugendliche brauchen Erholung vom stressigen Alltag. Immer mehr Teenager verbringen deswegen...
Top 5 Hotel
     
    Favoriten
    Ihre bevorzugten Hotels
    Noch keine Favoriten.

    Sie k�nnen Hotels zu Ihren Favoriten hinzuf�gen, indem Sie auf den Link in der Hoteldetailseite klicken.
    Mister Schlau
    Wussten sie dass...
    ...Ein beleibtes Ausflugsziel unweit von Venturina entfernt, ist der Freizeit- und Kulturpark „Val di...
    ganzen Tip anzeigen

     
    Therme des Monats
    Empfehlung des Monats
    mehr dazu
    Top Hotel
    Die besten Hotels auf einem Blick
    mehr dazu
    Angebot Last Minute
    Hier finden Sie aktuelle Angebote
    mehr dazu
    Thermentipp
    Diese Thermen möchten wir Ihnen ans Herz legen
    mehr dazu